GT Paar und Solo für Pointer und Setter

Prüfungsgemeinschaft DPC, ESCD, GSCD, ISCD und VfPuS

3-tägiges Prüfungsevent fand in der Zeit vom 31.08.2012 bis 02.09.2012 in den Revieren um Sulzdorf im Raum Würzburg statt.

Auf einer Vorständesitzung der oben aufgeführten Clubs und des Vereins war diese Gemeinschaftsprüfung erstmalig ein Thema. Alle Beteiligten waren begeistert und eine Planung begann. Grundvoraussetzung für eine Umsetzung war die Beschaffung eines geeigneten Revieres. Für diese Aufgabe stellte sich Herr Hans Meier zur Verfügung und nach einigen Rückschlägen konnte er durch seinen unermüdlichen Einsatz Herrn Karl Fleischmann mit seinem Revier für die Prüfung gewinnen. Dafür gilt ihm ein besonderer Dank. Denn so konnte die Planung erst weiter gehen. Von den Vorständen wurde ich dann zum Prüfungsleiter und Koordinator berufen. Eine Position, die ich für die Sache und die Hunde sehr gerne angenommen habe.

Nach vielen Jahren fand somit wieder eine gemeinsame Prüfung der Clubs und des Vereins statt, die auf eine große Resonanz im In- und Ausland gestoßen ist. So konnte ich an den Prüfungstagen über 26 Führer, Frau Nina Wollmann, Präsidentin des ESCD und Verantwortliche für die Urkunden und die Präsente, Frau Regina Pietsch, 1. Vorsitzende des Vereins, Herrn Andreas Jockwig, Obmann für das Prüfungswesen des ISCD und andere, Frau Bianca Heydegger, Fotografin, und ganz besonders Herrn Luca Bortoli, der sich als Richterobmann für alle drei Tage zur Verfügung gestellt hatte, begrüßen. Ihm gilt unser besonderer Dank, da es sich im Vorfeld als sehr schwierig herausstellte, geeignete Richter für diese Prüfung zu gewinnen. Aus verschiedensten Gründen mussten einige Richter die Einladung ablehnen oder absagen.

Dafür übermittelte Herr Luca Bortoli den Anwesenden ein GUTES GELINGEN von Herrn Werner Jost, Prüfungsreferent des ÖKEV, der es sehr bedauerte, kurzfristig seine Teilnahme aus familiären Gründen absagen zu müssen. Es hatte ihn sehr gefreut, dass es in Deutschland nach so vielen Jahren mal wieder ein großes Prüfungsevent aller Clubs und des Vereins gibt und übermittelte gleichzeitig die Bitte, dieses zu wiederholen.

So fand an 3 Prüfungstagen unter sehr guten Wetterbedingungen eine harmonische Prüfung in einem fantastischen Revier unter Führung des Revierinhabers Herrn Fleischmann statt. Für seinen Einsatz gebührt ihm unser besonderer Dank. Ebenso den Revierinhabern Josef Stahl, Josef Lurz, Josef Walch, Matthias Tscherbner und Matthias Richter der Nachbarreviere, die Herr Fleischmann ebenfalls für diese Prüfung gewinnen konnte.

Viele sehr gute Hunde stellten sich den Richtern:

Luca Bortoli – RO, Andreas Jockwig – RO, Carsten Röhre – RO, Hans Meier, Helga Hesse, Kirsten Steinkühler, Dieter Bräunling.

 

Ich möchte mich an dieser Stelle auch für das faire und korrekte Verhalten aller Beteiligten bedanken. 3 gelungene Prüfungstage mit tollen Hunden und Hundefreunden waren alle Mühe und Arbeit wert.

Karl Heinz Steinkühler

 

Die Resultate sahen wie folgt aus:

 

31.08.2012    Richter: RO Luca Bortoli,  Hans Meier,   RO Carsten Röhre,  Dieter Bräunling

 

GT-Paar

 

IS-H, Ecstasy du Gourg Dénfer, LOF 7 S.I.R, 58955, WT: 01.01.2009, E.u.F.: Bernd Gimbel

GS-R, Caledonian Hunters Alec, DPSZ, 97/06, WT: 18.04.2006, E.: Karl Heinz Steinkühler, Dortmund, Führer: Kirsten Steinkühler (zurückgezogen)

IS-H, Lohmann's Odwaga, DPSZ, 07/108, WT: 10.07.2007, E.: Heidi Stief, Nekarshausen, F.: Francois Boitier-Mura

GS-H, Robin's Piper, DGSZ, 08/2424, WT: 25.03.2008, E.u.F.: Ronni Stelter, Rain Wallerdorf

GS-R, Caledonian Hunters Amun, DPSZ, 98/06, WT: 18.04.2006, E.: Gisela Bäumer, Horstmar, F.: Alexander Becks

GS-H, Caledonian Hunters Ayala, DPSZ, 101/06, WT: 18.04.2006, E.u.F.: Alexander Becks, Coesfeld

GS-R, Dahn de la campagne gravée, LOF, 52452, WT: 25.08.2008, E.: Kurt Spörri, Pratteln Schweiz, F.: Francois Boitier-Mura

IS-R, Lohmann’s Milan, DPSZ 98/05, WT: 10.04.2012, E.u.F.: Michaela Kuntzsch, Bischofroda

P-H, Field Flyers Elfy, DPZ, 17/2010, WT: 24.04.2010, E.u.F.: Markus Stadolka                       Sehr-Gut 14 Punkte

P-H, Sarah vom Mückenborn, DPZ 19/2009, WT: 18.04.2009, E.u.F.: Ewald Schönau, Friedrichroda

P-H, Xefa von der Postschwaige, DPZ 53/2007, WT: 04.10.2007, E.u.F.: Klaus-Ulrich Werchau, Oberdingermoos

GS-R, Bolero of Flying Hunter, SHSB/LOS, 655200, WT: 26.08.2006, E.u.F.: Marcel R. Fricker, Frenkendorf CH

 

GT-Solo

 

IS-R, Our Only Orlando vom Franzosenkeller, ÖHZB, IS 3246, WT: 18.04.2009, E.u.F.: Heike Sporleder, Rheinberg

IS-R, Bailey vom Kapellenpfad, DPSZ, IS 07/070, WT: 24.06.2007, E.u.F.: Solveig Morianz, Troisdorf

IS-R, Armani vom Westmünsterland, DISZ, 10218, WT: 02.10.2010, E.: Edeltraud Böing, Ahaus, F.: Michael Böing

IS-R, Andy von den Wiesenstrolchen, DPSZ, IS 11/030, WT: 08.05.2011, E.: Heidi Stief, Neckarhausen, F.: Francois Boitier-Mura

IRWS-H, Buffy von den Wiesenstrolchen, DPSZ, IRWS 10/022, WT: 19.06.2010, E.u.F.: Heidi Stief, Neckarhausen

IS-H, Cindy vom Kapellenpfad, DPSZ, IS 08/152, WT: 14.10.2008, E.: Michaela Kuntsch, F.: Ronni Stelter

IS-H, Anka von Diemantstein, DPSZ, IS 11/009, WT: 27.03.2011, E.u.F.: Rolf Stiefel, Westheim (zurückgezogen)

GS-R, Fidelio du Clos de la Capitainerie, LOF 7 S.G., 40309/0, WT: 19.05.2010, E.: Marcel R. Fricker, Frenkendorf CH, F.: Francois Boitier-Mura

GS-R, Figaro du Clos de la Capitainerie, LOF 7 S.G., 40396/0, WT: 15.06.2010, E.: Marcel R. Fricker, Frenkendorf CH, F.: Francois Boitier-Mura

IS-H, Lea von Usenborn, DPSZ, IS,09/026, WT: 16.02.2009, E.: ElfriedeZahlmann, Ortenberg, F.: Dr.Wolfgang Daniel

IS-R, Luke von Usenborn, DPSZ, IS 09/024, WT: 16.02.2009, E.u.F.: Gabriele Wenzel, Pommersfelden            Sehr-Gut 14 Punkte

IS-H, Linda von Usenborn, DPSZ, IS 09/025, WT: 16.02.2009, E.u.F.: Anita Gruber, Dorfgastein A

GS-R, Kir Royal vom Rosenhof, DGSZ, 08/2450, WT: 19.05.2008, E.u.F.: Ralf Sykulla, Lengede

GS-R, Bolero`s Appassionato, DGSZ, 06/2285, WT: 30.08.2006, E.u.F.: Ralf Sykulla, Lengede

IRWS-R, Carlson von den Wiesenstrolchen, DPSZ, IRWS 11/014, WT: 19.05.2011, E.:: Heidi Stief, Neckarhausen, F.: Francois Boitier-Mura

 

01.09.2012    Richter:  RO Andreas Jockwig,  Carsten Röhre,  Dieter Bräunling,   RO Luca Bortoli,  Kirsten Steinkühler

 

GT-Paar        

 

IS-H, Ecstasy du Gourg Dénfer, LOF 7 S.I.R, 58955, WT: 01.01.2009, E.u.F.: Bernd Gimbel                  Gut 9 Punkte

IS-H, Lohmann's Odwaga, DPSZ, 07/108, WT: 10.07.2007, E.: Heidi Stief, Nekarshausen, F.: Francois Boitier-Mura

GS-R, Caledonian Hunters Akira, DPSZ, 99/06, WT: 18.04.2006, E.u.F.: Hanns-Joachim Köhler, Rösrath

GS-R, Caledonian Hunters Amun, DPSZ, 98/06, WT: 18.04.2006, E.: Gisela Bäumer, Horstmar, F.: Alexander Becks

GS-H, Caledonian Hunters Ayala, DPSZ, 101/06, WT: 18.04.2006, E.u.F.: Alexander Becks, Coesfeld              Sehr Gut 15 Punkte

GS-R, Dahn de la campagne gravée, LOF, 52452, WT: 25.08.2008, E.: Kurt Spörri, Pratteln Schweiz, F.: Francois Boitier-Mura

IS-R, Lohmann’s Milan, DPSZ 98/05, WT: 10.04.2012, E.u.F.: Michaela Kuntzsch, Bischofroda

P-H, Field Flyers Elfy, DPZ, 17/2010, WT: 24.04.2010, E.u.F.: Markus Stadolka

P-H, Sarah vom Mückenborn, DPZ 19/2009, WT: 18.04.2009, E.u.F.: Ewald Schönau, Friedrichroda

P-H, Xefa von der Postschwaige, DPZ 53/2007, WT: 04.10.2007, E.u.F.: Klaus-Ulrich Werchau, Oberdingermoos

GS-R, Bolero of Flying Hunter, SHSB/LOS, 655200, WT: 26.08.2006, E.u.F.: Marcel R. Fricker, Frenkendorf CH                       Sehr-Gut 12 Punkte

IS-H, Lea von Usenborn, DPSZ, IS,09/026, WT: 16.02.2009, E.: ElfriedeZahlmann, Ortenberg, F.: Michaela Kuntzsch, Bischofroda

IS-H, Linda von Usenborn, DPSZ, IS 09/025, WT: 16.02.2009, E.u.F.: Anita Gruber, Dorfgastein A

 

 

GT-Solo

 

IS-R, Our Only Orlando vom Franzosenkeller, ÖHZB, IS 3246, WT: 18.04.2009, E.u.F.: Heike Sporleder, Rheinberg                 Sehr-Gut 12 Punkte

Der IS-R zeigte eine ausdauernde Suche im rassetypischen Stil  mit sehr gutem Führerkontakt. Da es sich hier um einen großrahmigen Rüden handelte, wirkte die Suche etwas schwerfällig. Im weiteren Verlauf der Suche konnte er einen Fasan festmachen und lag ihm vor. Nach der Schussabgabe ging er dem Fasan zwei Schritte nach. Der Kaltapport war fehlerfrei.

GS-R, Fidelio du Clos de la Capitainerie, LOF 7 S.G., 40309/0, WT: 19.05.2010, E.: Marcel R. Fricker, Frenkendorf CH, F.: Francois Boitier-Mura

GS-R, Figaro du Clos de la Capitainerie, LOF 7 S.G., 40396/0, WT: 15.06.2010, E.: Marcel R. Fricker, Frenkendorf CH, F.: Francois Boitier-Mura

IS-R, Armani vom Westmünsterland, DISZ, 10218, WT: 02.10.2010, E.: Edeltraud Böing, Ahaus, F.: Michael Böing

IS-R, Andy von den Wiesenstrolchen, DPSZ, IS 11/030, WT: 08.05.2011, E.: Heidi Stief, Neckarhausen, F.: Francois Boitier-Mura

GS-R, Black Devil's Fairwell, DPSZ, GS 07/190, Täto: 1907, WT: 18.10.2007, E.u.F.: Irene Hofmann, Dorfmerkingen

IS-R, Bailey vom Kapellenpfad, DPSZ, IS 07/070, WT: 24.06.2007, E.u.F.: Solveig Morianz, Troisdorf

Ein ISR mit sehr gutem Gebäude. Er suchte in sehr gutem Stil mit korrekter Kopfhaltung sehr weit und ging dabei auch sehr in die Tiefe. Leider wendete er ein paarmal verkehrt in den Wind und zeigte während seiner Suche wenig Willen mit seiner Führerin in Kontakt zu bleiben.

IRWS-H, Buffy von den Wiesenstrolchen, DPSZ, IRWS 10/022, WT: 19.06.2010, E.u.F.: Heidi Stief, Neckarhausen

Am Anfang zeigte Buffy uns eine sehr gute Suche mit sehr gutem Sprung und sehr guter Kopfhaltung. Ihre Suche hätte etwas weiter und eigenständiger sein können. Leider ließ später ihre Konzentration nach und sie wendete dreimal verkehrt in den Wind.

IRWS-H, Baghira vom Ihlwald, DPSZ, IRWS 09/038, WT: 05.06.2009, E.u.F.: Stefanie Wipper, Karlsruhe

Eine IRWS-H mit sehr gutem Gebäude, die eine sehr gute, weite und eigenständige Suche mit sehr gutem Sprung und sehr guter Kopfhaltung zeigte und dabei immer den Kontakt zur Führerin hielt. Leider ließ ihre Konzentration zum Ende des Ganges nach.

GS-H, Highlander´s Onelle, DGSZ, 09/2661, WT: 07.08.2009, E.u.F.: Hans-Joachim Köhler, Rösrath

Onelle zeigte eine ausdauernde, raumgreifende, sehr gute Suche mit jugendlichem Flair im typischen Rassestil. Leider ließ am Ende der Suche die Konzentration nach.

IS-H, Anka von Diemantstein, DPSZ, IS 11/009, WT: 27.03.2011, E.u.F.: Rolf Stiefel, Westheim (zurückgezogen)

GS-R, Kir Royal vom Rosenhof, DGSZ, 08/2450, WT: 19.05.2008, E.u.F.: Ralf Sykulla, Lengede                      Sehr Gut 14 Punkte

Der GS-R zeigte eine durch sein Gebäude etwas schwerfällige Suche, in der auch etwas die Spannung im Sprung und in der Kopfhaltung fehlte. Während des Ganges konnte er einen korrekten Punkt an einem Fasan machen und mit Hilfe seines Führers aufrücken. Nach dem Schuss zeigte er keinerlei Fehlverhalten. Auch der Kaltapport war ohne Beanstandung.

IRWS-R, Carlson von den Wiesenstrolchen, DPSZ, IRWS 11/014, WT: 19.05.2011, E.:: Heidi Stief, Neckarhausen, F.: Francois Boitier-Mura

Leider zeigte uns Carlson von Anfang an eine schnelle unkonventionelle Suche. Führer gibt auf.

GS-R, Bluesy vom Eixelberg, DPSZ, GS 07/159, WT: 25.09.2007, E.u.F.: Markus Kilg, Neuburg

Ein GSR mit einem kraftvollen Sprung, sehr gutem Galopp und sehr guter Kopfhaltung. Er  zeigte eine sehr weite, eigenständige Suche  immer im Kontakt zum Führer. Er markierte mehrfach Witterungen aber leider wendete er fast immer verkehrt in den Wind.

GS-R, Bolero`s Appassionato, DGSZ, 06/2285, WT: 30.08.2006, E.u.F.: Ralf Sykulla, Lengede             Vorzüglich 16 Punkte

Conner suchte sehr weit, flüssig und eigenständig in einem gleichbleibenden kraftvollen Tempo und immer im Kontakt zu seinem Führer. Sein Sprung und seine Kopfhaltung waren im typischen Stil. Während der Suche markierte er 2mal Witterung, die er dann im weiteren Verlauf eindrucksvoll festmachen konnte.  Er punktete einwandfrei und zeigte auch keinerlei Fehlverhalten beim Abstreichen des Fasans. Auch der Apport war fehlerfrei.

 

 

02.09.2012    Richter: RO Luca Bortoli,  Helga Hesse,  Kirsten Steinkühler,   RO Andreas Jockwig,  Hans Meier

 

GT-Paar        

 

IS-H, Ecstasy du Gourg Dénfer, LOF 7 S.I.R, 58955, WT: 01.01.2009, E.u.F.: Bernd Gimbel

Ecstasy begann die Suche zusammen mit ihrem Partner Bolero. Die Hündin suchte mit sehr gutem Sprung und sehr guter Kopfhaltung. Leider war der Nasengebrauch noch nicht gefestigt und wirkte unerfahren, sodass sie bei jeder Vogelwitterung vorstand und wartete bis ihr Führer da war. Durch diesen Umstand wurde die Suche leider nicht richtig flüssig. Die Hündin diente Bolero in seinem Wiederaufruf noch mal als Partner und zeigte das gleiche Bild.

GS-R, Caledonian Hunters Alec, DPSZ, 97/06, WT: 18.04.2006, E.: Karl Heinz Steinkühler, Dortmund, Führer: Kirsten Steinkühler (zurückgezogen)

IS-H, Lohmann's Odwaga, DPSZ, 07/108, WT: 10.07.2007, E.: Heidi Stief, Nekarshausen, F.: Francois Boitier-Mura  Vorzüglich 17 Punkte

Otwaga suchte zusammen mit ihrem Partner Kriss. Die Hündin ging sehr weit mit kraftvollem Sprung in rassetypischem Stil und mit korrekter Kopfhaltung, eigenständig mit gutem Kontakt zum Führer. Im Suchenverlauf fand sie Wild und stand diesem korrekt vor und machte einen fehlerfreien Punkt. Auch der anschließende Kaltapport war ohne Mängel.

GS-R, Caledonian Hunters Akira, DPSZ, 99/06, Täto: 996, WT: 18.04.2006, Eigentümer: Hanns-Joachim Köhler, Rösrath, Führer: Hanns-Joachim Köhler (zurückgezogen)

GS-R, DPCh DSCh Caledonian Hunters Amun, DPSZ, 98/06, Täto: 986, WT: 18.04.2006, Eigentümer: Gisela Bäumer, Horstmar, Führer: Gisela Bäumer

Amun begann die Suche mit seinem Partner Orlando mit einem kraftvollen Sprung weit in die Breite des Feldes bis zum Rand eines Maisschlages. Nach Amun gewendet hatte sieht er seinen Partner vorstehen und sekundiert diesem unverzüglich. Leider musste danach der Gang beendet werden, da sein Partner sich disqualifiziert hatte. Bei seinem Wiederaufruf mit Kriss zeigte Amun ebenfalls eine weite, eigenständige Suche in rassetypischen Stil, jedoch ohne jegliche Anlehnung zum Führer.

GS-H, DPCh DSCh Caledonian Hunters Ayala, DPSZ, 101/06, Chip: 276097200157424, WT: 18.04.2006, Eigentümer: Alexander Becks, Coesfeld, Führer: Alexander Becks

Ayala suchte zusammen mit Elfy rassetypisch, planmäßig und weit mit Finderwillen. Somit fand sie einen Fasan und stand diesem korrekt vor. Leider ging sie nach der Schussabgabe dem Fasan hinterher.

GS-R, Dahn de la campagne gravée, LOF, 52452, Chip: 250269400187724, WT: 25.08.2008, Eigentümer: Kurt Spörri, Pratteln Schweiz, Führer: Francois Boitier-Mura

Dahn zeigte eine rassetypische weite Suche. Den weiteren Verlauf siehe Sarah vom Mückenborn. Beide Führer erhielten keinen Wiederaufruf

GS-H, Raven’s Bellis, DGSZ 08/2437, Chip: 276098102771837, WT: 06.04.2008, Eigentümer: Martina Dominik-Görmann, Hamminkeln, Führer: Martina Dominik-Görmann

P-H, Field Flyers Elfy, DPZ, 17/2010, Täto: 1710, WT: 24.04.2010, Eigentümer: Markus Stadolka, Führer: Markus Stadolka

Elfy zeigte zusammen mit ihrer Partnerin Ayala eine sehr weite allerdings zu sehr führerbezogene Suche. Im weiteren Verlauf der Suche stand ihre Partnerin vor. Elfy zog es vor hinter ihrer Partnerin mit vorzustehen und Ayala nicht zu sekundieren. Nach der Schussabgabe ging sie zusammen mit Ayala dem Fasan nach.

P-H, Sarah vom Mückenborn, DPZ 19/2009, WT: 18.04.2009, E.u.F.: Ewald Schönau, Friedrichroda

Sarah startete zusammen mit Dahn in einer typische Pointersuche mit großer Weite, Systematik und Schnelligkeit. Im Verlauf der Suche fand Sarah Wild und stand korrekt vor. Gleichzeitig fand ihre Partnerin das gleiche Stück Wild und stand diesem ebenfalls vor. Dahn konnte von ihrem Führer zuerst bedient werden und machte somit den Punkt. Diese Situation erhitzte beide Führer dermaßen, dass sie wutentbrannt das Feld verließen.

IS-H, Kriss vom Nessetal, DISZ, 05303, WT: 07.12.2005, E.u.F. Klaus Möller, Hochheim

Kriss suchte zusammen mit seiner Partnerin Otwaga in sehr guten Stil und mit sehr guter Kopfhaltung. Am Anfang war die Suche etwas verhalten, was sich im Verlauf aber legte. Während der gesamten Suche hielt er immer Kontakt zu seinem Führer. Kriss erhielt einen Wiederaufruf. Bei seinem zweiten Gang zusammen mit Amun zeigte der Rüde das gleiche Bild wie in seiner ersten Suche. Leider fand er auch im zweiten Gang kein Wild.

IS-R, Our Only Orlando vom Franzosenkeller, ÖHZB, IS 3246, WT: 18.04.2009, E.u.F.: Heike Sporleder, Rheinberg

Orlando suchte mit seinem Partner Amun leider nicht sehr systematisch und recht kurz. Er fand jedoch sehr schnell Wild und stand diesem korrekt vor. Leider verfolgte Orlando diesen Fasan.

GS-R, Bolero of Flying Hunter, SHSB/LOS, 655200, WT: 26.08.2006, E.u.F.: Marcel R. Fricker, Frenkendorf CH

Bolero zeigte zusammen mit Ecstasy eine weitgreifende, rassetypische, ausdauernde Suche mit kraftvollem Sprung. Im Verlauf der Suche fand Bolero Wild und stand diesem korrekt vor. Als der Führer auf dem Weg zu seinem Hund war, sah er, dass sein Partner seine Hündin angeleint hatte. Aus Fairness leinte Herr Fricker Bolero ebenfalls an.  Bei seinem Wiederaufruf war die Suche genauso ausdrucksstark. Leider fand der Rüde kein Wild.

Als Schlussbemerkung ist festzustellen, dass selten auf einer Prüfungsveranstaltung so viele gute Hunde, besonders  Irisch Red Setter vorgestellt wurden. Mein Dank ging an Karl Heinz Steinkühler, der diese gemeinsame Prüfung der britischen Vorstehhunde im Auftrag durchgeführt hat. Zum Schluss möchte ich mich noch bei den Führern für ihre Fairness an allen Tagen bedanken.

Luca Bortoli 

 

GT-Solo

 

IS-R, Mark vom Nessetal, DISZ, 276097200724224, WT: 14.08.2009, E.u.F.: Klaus Möller, Hochheim

GS-R, Black Devil's Fairwell, DPSZ, GS 07/190, Täto: 1907, WT: 18.10.2007, E.u.F.: Irene Hofmann, Dorfmerkingen  Sehr Gut 14 Punkte

IS-R, Armani vom Westmünsterland, DISZ, 10218, WT: 02.10.2010, E.: Edeltraud Böing, Ahaus, F.: Michael Böing

IRWS-H, Buffy von den Wiesenstrolchen, DPSZ, IRWS 10/022, WT: 19.06.2010, E.u.F.: Heidi Stief, Neckarhausen

IRWS-H, Baghira vom Ihlwald, DPSZ, IRWS 09/038, WT: 05.06.2009, E.u.F.: Stefanie Wipper, Karlsruhe (zurückgezogen)

GS-H, Highlander´s Onelle, DGSZ, 09/2661, WT: 07.08.2009, E.u.F.: Hans-Joachim Köhler, Rösrath (zurückgezogen)

IS-H, Anka von Diemantstein, DPSZ, IS 11/009, WT: 27.03.2011, E.u.F.: Rolf Stiefel, Westheim (zurückgezogen)

GS-R, Fidelio du Clos de la Capitainerie, LOF 7 S.G., 40309/0, WT: 19.05.2010, E.: Marcel R. Fricker, Frenkendorf CH, F.: Francois Boitier-Mura

GS-R, Figaro du Clos de la Capitainerie, LOF 7 S.G., 40396/0, WT: 15.06.2010, E.: Marcel R. Fricker, Frenkendorf CH, F.: Francois Boitier-Mura

GS-H, Merlin's Vivian of Gordon, DGSZ, 09/2663, WT: 29.10.2009, E.u.F.: Dedalos Kanellopoulos, München  Fehlt

IRWS-R, Carlson von den Wiesenstrolchen, DPSZ, IRWS 11/014, WT: 19.05.2011, E.:: Heidi Stief, Neckarhausen, F.: Francois Boitier-Mura

IS-R, Andy von den Wiesenstrolchen, DPSZ, IS 11/030, WT: 08.05.2011, E.: Heidi Stief, Neckarhausen, F.: Francois Boitier-Mura

GS-H, Black-Ronja vom Eixelberg, DPSZ, GS 07/164, WT: 25.09.2007, E.u.F.: Karl Fleichmann, Sulzdorf

IS-R, Bailey vom Kapellenpfad, DPSZ, IS 07/070, WT: 24.06.2007, E.u.F.: Solveig Morianz, Troisdorf